Sie sind nicht angemeldet · anmelden · benutzerkonto erstellen
 

Der Ginkgo

Der Ginkgo (Ginkgo biloba) ist eine in China heimische, heute weltweit angepflanzte Baumart. Er ist der einzige lebende Vertreter einer ansonsten ausgestorbenen Gruppe von Samenpflanzen und wird daher auch als „Lebendes Fossil“ bezeichnet. Natürliche Populationen sind nur im Südwesten Chinas bekannt.

Der Ginkgo fand ab etwa 1000 n. Chr. in ganz Ostasien als Tempelbaum Verbreitung und gelangte dabei auf die Koreanische Halbinsel sowie nach Japan.
Von Japan aus gelangten die ersten Ginkgo-Pflanzen um 1730 nach Europa und wurden im botanischen Garten der Universität Utrecht in den Niederlanden aufgezogen. 1754 gelangten Exemplare von Utrecht nach Kew Gardens in England.

Heute stellt der Ginkgo in den meisten gemäßigten Zonen eine wichtige und gute Alternative zu anderen Straßen- und Parkbäumen da und wird auch sehr gern angepflanzt.

Standorte

203 Ginkgobäume (Ginkgo biloba) in 17 verschiedenen Ländern sind auf dieser Website registriert.


Bilder

Mehr...

Unterarten, Varietäten, Formen, Kultivaren und Groupen

Referenzen

  1. The Ginkgo pages, info about Ginkgo trees worldwide (en)
 

Hauptseite · Zum Seitenanfang · Teilen/Sichern

© MonumentalTrees.com · Disclaimer · auch in · Castellano · English · Français · Nederlands · übersetzen?